Kyffi-News

Einstellung des Schießbetriebes

Aufgrund der aktualisierten niedersächsischen Coronaverordnung mit dem Entfall der Maskenpflichtbefreiung und Abstandsregelaufhebung bei der 2G-Regelung und der zu erwartenden Ausrufung der Warnstufe 2, sehen wir uns nicht mehr in der Lage die Auflagen z.B. 2G-Plus erfüllen bzw. die Kontrollen sicher stellen zu können.

Daher stellen wir ab sofort wieder sämtliche Aktivitäten ein. Das schließt auch die bereits geplanten Veranstaltungen Monatspokalschießen, Schießgruppenversammlung und Jahreshauptversammlung im Januar ein.

Gedenkpokalschießen

Am Totensonntag fand in diesem Jahr wieder das Gedenkpokalschießen statt. Auch diese Veranstaltung war mit 38 Teilnehmern wieder sehr gut besucht, was bestätigt, dass die Kameradschaft ausgehungert war was gemeinsame Aktivitäten angeht und natürlich auch was den Magen betrifft, denn die Zubereitung des Spanferkels konnte während der Veranstaltung verfolgt werden und der Appetit entsprechend stetig wachsen.

Die Ergebnisse der Bundesmeisterschaft 2021 sind nun veröffentlicht

Nachdem die Bundesmeisterschaft 2020 coronabedingt ausfallen musste und auch in 2021 keine Kreis- und Landesmeisterschaften ausgetragen werden konnten, fand erfreulicherweise der Wettkampf auf Bundesebene statt.

Wir wollen unser Vereinsleben zurück!

Daher gilt ab sofort bei uns die 2G-Regel!

Besondere Zeiten erfordern besondere Entscheidungen. Um unser Vereinsleben wieder leben zu können haben wir entschieden ab sofort die 2G-Regel, die die aktuellste Coronaverordnung möglich macht, zur Anwendung zu bringen.

Jahreshauptversammlung 2021

Seit März/April 2020 verfolgt Corona uns in vielen Lebenslagen so auch beim Ablauf der Jahreshauptversammlung. Bedingt durch die großen Hürden, konnte die Jahreshauptversammlung unserer Kameradschaft nicht wie üblich Anfang Januar stattfinden und wir mussten seitdem auf die erforderlichen Lockerungen und passenden Randbedingungen hoffen und warten.
Erfreulicherweise gibt uns unsere Satzung diese Flexibilität und wir mussten nicht auf die gesetzlich eingerichteteten Sonderlösungen wie Online- oder Hybridveranstaltung zurückgreifen. Wir haben daher am 25.09.2021 ab 19:00Uhr die Hauptversammlung im Schießheim in Rühen als Präsenzveranstaltung durchgeführt.